Chai-Tee nach indischer Art – Wahres Glück besteht darin, glücklich zu machen.

Tipp des Tages

Chai-Tee nach indischer Art

Du benötigst:
1 ½ Tassen Wasser
1 Tasse Milch
1 bis 2 grüne Kardamom-Kapseln
1 Nelke
¼ EL Fenchelsamen
¼ TL Anis
¼ Stange Zimt
1/8 TL Ingwer, geschält und frisch gehackt
1 EL loser Assam Tee
evtl. 1 ½ EL Honig zum Süßen
v

Alle Zutaten außer Milch und Assam Tee zum Kochen bringen
und bei geringer Hitze 10 Minuten köcheln lassen.
Die Milch hinzugeben und 5 Minuten weiterköcheln lassen.
Den Assam Tee zugeben,
aufkochen und 5 Minuten ziehen lassen.
Durch ein Sieb abgießen,
nach Belieben mit Honig süßen und heiß servieren.

Chai hat eine heilende Wirkung auf Körper,
Geist und Seele.
v

Wirkung:
Milch nährt nach der Ayurveda-Lehre Körper und Geist,
muss aber mit Gewürzen verdaulich gemacht werden.
a
Kardamom hat eine verdauungsfördernde Wirkung,
ist beruhigend für den Magen,
und hilft bei Erkältungen.
Außerdem steigert er die Lebensfreude, schenkt Klarheit und weckt neue Energien.
a
Ingwer gilt als Allheilmittel in der ayurvedischen Medizin,
denn er wirkt krampflösend,
stärkt das Immunsystem,
befreit von Müdigkeit sowie Erschöpfung
und baut Körper inklusive Seele wieder auf nach Zeiten der Belastung.
a
Honig blockiert das Kommunikationssystem von schädlichen Bakterien im Körper.
Er wirkt antibakteriell, ebenso gegen Pilzinfektionen und bekämpft frei Radikale,
die zellschädigend sind.
a
Gewürznelken gehören zu den besten Antioxidantien unter den Gewürzen
und sind daher wie kaum ein anderes zur Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte geeignet.
a
Anis und Fenchel haben eine krampflösende Wirkung
und nützen gleichfalls gegen Husten und Erkältung.
a
Assam Tee nimmt positiven Einfluss auf das Denken und Handeln,
weil er eine große Vitamin B1 Quelle darstellt.
Außerdem belebt er Körper und Geist,
sowie den Stoffwechsel,
da Assam Tee den Körper anregt Kohlenhydrate als Energiequelle zu nutzen.
a